Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
"Miss Gloria" ohne gültigen Führerschein unterwegs

Kriminalität "Miss Gloria" ohne gültigen Führerschein unterwegs

Ein ungarischer Pass und ein britischer Führerschein mit völlig unterschiedlichen Personalien haben der Autobahnpolizei auf der A3 bei Raunheim (Kreis Groß-Gerau) Rätsel aufgegeben.

Raunheim/Darmstadt. Bei einer Kontrolle sahen sich Polizisten am Mittwoch einer Dame gegenüber, deren Führerschein sie als "Miss Gloria" auswies. Da der Name sich nicht in ihrem Pass aus Ungarn wiederfand, fragten die Beamten genauer nach. Die Frau erklärte, sie habe vor drei Monaten in Großbritannien ihren Namen gewechselt.

Dies sei so nicht möglich, bestätigte die zuständige Amtsanwältin. "Miss Gloria" durfte nicht selbst weiterfahren und musste laut Polizei 300 Euro "zur Sicherung des Strafverfahrens wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis" hinterlegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama