Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Millionengewinn geht in Hochtaunuskreis: "Hauptsache gesund"

Glücksspiele Millionengewinn geht in Hochtaunuskreis: "Hauptsache gesund"

Ein Rentner aus dem Hochtaunuskreis hat als einziger Spieler bundesweit am vergangenen Wochenende den Jackpot im Spiel 77 geknackt. Damit gewann er genau 1 377 777 Euro, wie Lotto Hessen am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr ohne Nachwuchssorgen: Anteil Jüngerer verdoppelt
Nächster Artikel
Europäische Leitmesse für Rettungskräfte in Fulda eröffnet

Der Rentner gewann 1 377 777 Euro.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Die Lottogesellschaft zitierte den Mann, der Anfang 70 ist, mit den Worten: "Da meine Rente nicht sehr groß ist, ist der Gewinn ein echter Glücksfall". Von dem Geld will er die Familie bedenken, das Haus soll neue Fenster bekommen, eine neue Waschmaschine ist auch fällig. "Aber am wichtigsten ist für mich, seit 40 Jahren glücklich verheiratet und gesund zu sein", sagte der Gewinner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr