Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Mieter erleiden bei Wohnhausbrand in Neukirchen Rauchvergiftungen

Brände Mieter erleiden bei Wohnhausbrand in Neukirchen Rauchvergiftungen

Bei einem Wohnhausbrand in Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis) hat ein Ehepaar Rauchgasvergiftungen erlitten. Mann und Frau mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Neukirchen/Kassel. Das Feuer brach am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache in der Wohnung der Eheleute aus, wie ein Polizeisprecher in Kassel sagte. Die Flammen breiteten sich bis auf den Dachstuhl aus. Es entstand ein Schaden von rund 120 000 Euro. Der 60 Jahre alte Mann und seine 57-jährige Frau waren zur Brandzeit allein in dem Haus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama