Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Michel Friedman: Frankfurt ist deutsche Hauptstadt Europas

Leute Michel Friedman: Frankfurt ist deutsche Hauptstadt Europas

Frankfurt ist für den Publizisten Michel Friedman die "deutsche Hauptstadt Europas" - und das nicht nur wegen der Europäischen Zentralbank. Frankfurt sei eine Stadt, die "die Internationalität und Multikulturalität als etwas Selbstverständliches betrachtet", sagte Friedman in einem Interview des Magazins "Journal Frankfurt".

Voriger Artikel
Verletzte nach Kohlenmonoxid-Vergiftung im Krankenhaus
Nächster Artikel
Tankstellen-Räuber zu Gefängnisstrafe verurteilt

Moderator Michel Friedman.

Quelle: Hannibal Hanschke/Archiv

Frankfurt. Die Erfolgsgeschichte Frankfurts gründe auf der Vielfalt der Gesellschaft, lobte er die multikulturelle Mainmetropole, die als Europa-Hauptstadt aber noch "viel zu schüchtern und viel zu zurückhaltend" sei.

Europa selbst sieht Friedman mit Blick auf rechtspopulistische Bewegungen und die Entwicklung in Ländern wie Polen und Ungarn "an einem dramatischen Scheidepunkt" - besonders mit Blick auf die in den kommenden Monaten anstehenden Wahlen. Sollten sich die Franzosen im Mai für die Front National mit der erklärten Europagegnerin Marine Le Pen entscheiden, "ist das Projekt Europa, wie wir es kannten, Vergangenheit", sagte Friedman. "So konkret gefährdet war die Idee der Europäischen Union schon lange nicht."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr