Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Messerstecher verletzt Mann schwer: Streit zwischen Betrunkenen

Kriminalität Messerstecher verletzt Mann schwer: Streit zwischen Betrunkenen

Ein betrunkener Mann (33) hat am Samstagabend in Wiesbaden bei einem Streit einen 55-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. Das ebenfalls betrunkene Opfer erlitt beim der Auseinandersetzung am Rheinufer im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel Stichwunden am Rücken und im Nacken, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wiesbaden. Der 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten nahmen den Messerstecher am Tatort fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama