Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mehrere Tiere sterben bei Brand auf Bauernhof

Brände Mehrere Tiere sterben bei Brand auf Bauernhof

Bei einem Brand auf einem Bauernhof im osthessischen Ebersburg-Thalau sind mehrere Tiere verendet. Wie die Polizei berichtet, bemerkte der Landwirt das Feuer in der Nacht zum Mittwoch gegen 2.20 Uhr und verständigte die Feuerwehr. Die Ermittler gehen davon aus, dass in der Scheune im Landkreis Fulda ein Schwelbrand entstanden war.

Voriger Artikel
Öffentliche Toiletten vielerorts Mangelware
Nächster Artikel
81 Jahre alte Frau von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Ebersburg. Durch die starke Rauchentwicklung seien neben einigen Stallhasen noch vier Schweine und ein Lamm verendet. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr