Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mehr als 370 000 Euro für Filmproduktionen

Film Mehr als 370 000 Euro für Filmproduktionen

Die Hessische Filmförderung wird in diesem Jahr 29 Projekte mit insgesamt 377 500 Euro unterstützen. Darunter sind Spielfilme, Dokumentationen sowie drei Abschlussfilme von Hochschulen, wie der Hessische Rundfunk am Mittwoch berichtete.

Frankfurt/Main. Die Hessische Filmförderung wird von dem Sender sowie dem Land Hessen finanziert. Deren Jurys entschieden nun bei ihren Frühjahrssitzungen über die Verwendung der Mittel. Die höchste Summe - insgesamt 60 000 Euro - bekommt eine Doku von Hermann Vaske über den US-Schauspieler und Regisseur Dennis Hopper (1936-2010) mit dem Titel: "Dennis Hopper: Hollywoods Uneasy Rider".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama