Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Mehr als 100 Hinweise zu getöteter Obdachloser in Kassel

Kriminalität Mehr als 100 Hinweise zu getöteter Obdachloser in Kassel

Im Fall einer getöteten Obdachlosen in Kassel gibt es auch mehr als einen Monat nach dem Fund der Leiche noch keine heiße Spur. Die Ermittler seien mittlerweile mehr als 100 Hinweisen nachgegangen, teilte die Polizei Kassel am Dienstag mit.

Kassel. "Der entscheidende Hinweis war bislang nicht dabei", hieß es weiter. Es sei weiter unklar, "wo und durch wen die 58-Jährige zu Tode gekommen ist". Die Frau soll am Donnerstag beerdigt werden.

Die Leiche der 58-Jährigen war Anfang Mai am Ufer der Fulda von Spaziergängern entdeckt worden. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Falles führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 3000 Euro ausgelobt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama