Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mehr Verkehrstote im milden Januar

Unfälle Mehr Verkehrstote im milden Januar

Im milden Januar sind auf hessischen Straßen mehr Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden als im Vorjahresmonat. Gezählt wurden 23 Tote - neun mehr als im schneereichen Januar 2013, wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Noah Becker legt beim Hessentag in Bensheim auf
Nächster Artikel
Erneut Scheune in Twistetal abgebrannt

Mehr Tote bei Verkehrsunfällen als im Vorjahresmonat.

Quelle: Jens Büttner/Symbol

Wiesbaden. Im frühlingshaften Januar diesen Jahres ereigneten sich 17,4 Prozent mehr Unfälle mit Personenschaden. Die Polizei nahm 1421 Unfälle mit 1925 Verunglückten auf. 309 Menschen wurden schwer, 1593 Menschen leicht verletzt. Schnee und Glätte sind zwar gefährlich, doch weil langsam gefahren wird, verlaufen die Unfälle meist glimpflich. 2013 war die Zahl der Verkehrstoten in Hessen auf den Tiefstand von 215 gefallen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr