Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mehr Tote auf den Straßen in Hessen

Verkehr Mehr Tote auf den Straßen in Hessen

Auf den Straßen in Hessen hat es in den ersten vier Monaten des Jahres deutlich mehr Unfälle mit Verletzten und Toten gegeben. 71 Menschen verloren von Januar bis April ihr Leben, wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Spurenauswertung nach Fund von vergrabener Seniorenleiche
Nächster Artikel
Gleitschirmflieger bei Absturz am Ettelsberg schwer verletzt

Ein Unfall auf einer Autobahn.

Quelle: Ingo Wagner/Archiv

Wiesbaden. Das waren zwölf mehr als im Vorjahreszeitraum. Alleine im April verunglückten 21 Verkehrsteilnehmer tödlich und damit fünf mehr als im Vorjahr. Insgesamt gab es nach Angaben der Statistiker 6287 Unfälle mit Verunglückten in den ersten vier Monaten (plus 14,4 Prozent). Im April lag die Zahl bei 1759 (plus 6,7 Prozent).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr