Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mehr Instrumentengeld für Orchestermusiker

Musik Mehr Instrumentengeld für Orchestermusiker

Orchestermusiker in Hessen bekommen seit Mai mehr Geld für ihre Instrumente und ihre Dienstkleidung. Das Innenministerium in Wiesbaden übernahm einen bundesweiten Tarifvertrag für das Land.

Voriger Artikel
Uhus auf dem Weg in die Städte: 200 Brutpaare in Hessen
Nächster Artikel
Einbrecher greift mit Besen an

Staatsorchester: Musiker erhalten mehr Geld für Instrumente.

Quelle: A. Burgi

Wiesbaden/Berlin. So erhält ein Geiger in den Staatsorchestern Wiesbaden, Kassel oder Darmstadt nun im Monat 32 Euro für sein Instrument und 31,50 Euro für Saiten. In anderen Berufen stellt meist der Arbeitgeber das Arbeitsgerät. "Musiker müssen ihre Instrumente selbst mitbringen", sagte Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung in Berlin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr