Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Hessen mit Schwerbehindertenausweis

Gesellschaft Mehr Hessen mit Schwerbehindertenausweis

Rund zehn Prozent der Hessen haben einen Schwerbehindertenausweis. 623 200 Bürger waren 2015 davon betroffen und damit 15 000 mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Zoll schnappt Drogenkurierin mit einem Kilo Kokain in Brüsten
Nächster Artikel
"Grüne Soße" künftig EU-weit unter besonderem Schutz

Mehr Hessen mit Schwerbehindertenausweis.

Quelle: Jens Schierenbeck/Archiv

Wiesbaden. Mehr als die Hälfte der Personen war über 65 Jahre alt.

Die häufigsten Ursachen waren Störungen von Herz und Kreislauf, Querschnittslähmungen, geistig-seelische Behinderungen und Suchtkrankheiten. Die Zahl der Männern mit einem Schwerbehindertenausweis lag nach Angaben der Statistiker etwas über dem Frauenanteil. Dieser sei im Jahresvergleich aber leicht auf knapp 48 Prozent gestiegen.

Nach Angaben des Landesversorgungsamtes Hessen gab es Ende 2015 noch weitere 139 000 Menschen, die zwar die Voraussetzungen für einen amtlichen Schwerbehindertenausweis erfüllten, diesen aber nicht beantragt haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr