Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Marburg bringt Flüchtlinge und Helfer zusammen

Flüchtlinge Marburg bringt Flüchtlinge und Helfer zusammen

Damit Flüchtlinge und Helfer besser zusammenfinden, hat die Stadt Marburg eine eigene Koordinierungsstelle eingerichtet. Sie solle ein Beitrag sein, die Initiativen aller Helfer zu begleiten, zu vernetzen und die "Willkommenskultur" weiter auszubauen, sagte Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) am Freitag einer Mitteilung zufolge: "Wir wollen die Menschen zusammenführen.

Marburg. "

Es gebe viele Möglichkeiten, sich einzubringen, betonte die Koordinatorin der neuen Stelle, Gudrun Fleck-Delnavaz. Als Beispiele nannte sie das Angebot eines Begrüßungskaffees oder Hausaufgabenbetreuung.

Zahlreiche Hessen engagieren sich für Flüchtlinge. Der Flüchtlingsrat beobachtet viel Hilfsbereitschaft in den Kommunen: "Es gibt viele neue Initiativen und Ehrenamtliche, die ihr Möglichstes versuchen, den Flüchtlingen hier ein neues Zuhause zu geben", hatte Geschäftsführer Timmo Scherenberg vor kurzem gesagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama