Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Mann sticht auf Ex-Frau ein

Kriminalität Mann sticht auf Ex-Frau ein

Ein 40-Jähriger hat in Frankfurt mit einem Messer auf seine Ex-Frau eingestochen und sie verletzt. Der Mann ohne festen Wohnsitz war am Dienstagabend zur Arbeitsstelle des Opfers gekommen und hatte sie dann nach Hause begleitet, wie die Polizei in Frankfurt am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Selena Gomez sagt Europa-Tournee wegen Krankheit ab
Nächster Artikel
Schriftsteller Stanisic erhält Rheingau Literatur Preis

Ein Rettungswagen fährt durch die Straße.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Frankfurt. Sie ließ ihn vor der Tür stehen und suchte Gegenstände von ihm in der Wohnung zusammen. Als sie wieder nach draußen kam, ging er unvermittelt mit dem Messer auf sie los. Der 40-Jährige verletzte die Frau am Oberkörper. Als diese den Notruf verständigte, flüchtete der Mann, konnte kurz darauf aber von der Polizei gefasst werden. Die Frau band sich die Wunde selbst ab und war laut Polizei außer Lebensgefahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr