Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Mann stellt sich nach Überfall auf Autohändler

Kriminalität Mann stellt sich nach Überfall auf Autohändler

Drei Wochen nach einem Überfall auf einen Autohändler in Dreieich hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt. Der 24-Jährige aus Wiesbaden stehe im Verdacht, den 34-jährigen Autohändler bedroht, geschlagen und beraubt zu haben, teilte die Polizei in Offenbach am Mittwoch mit.

Offenbach. Das Opfer war zuvor beim Verkauf eines Autos mit einem Mann in Streit geraten. Nach Polizeiangaben suchte der 55-jährige Käufer den Autohändler daraufhin mit drei Begleitern auf. Der Verdächtige habe ihn mit Gewalt dazu gezwungen, Geld abzuheben und es der Gruppe auszuhändigen. Der Autokäufer selbst war schon Anfang Dezember festgenommen worden. Nach den beiden weiteren Mittätern wird noch gefahndet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama