Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mann rast mit 150 Stundenkilometern durch Baustelle

Kriminalität Mann rast mit 150 Stundenkilometern durch Baustelle

Mit Tempo 150 ist ein Autofahrer auf der Autobahn 7 bei Kassel durch eine Baustelle gerast. Erlaubt waren an der Stelle lediglich 80 Stundenkilometer, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Kleinflugzeug muss wegen Motorschadens notlanden
Nächster Artikel
Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Eine Polizistin hält eine Polizeikelle auf dem Rücken.

Quelle: Martin Schutt/Archiv

Kassel. Eine Zivilstreife stoppte den Raser am Samstagmorgen nahe der Anschlussstelle Guxhagen (A7 zwischen Kassel und Fulda). Der 36 Jahre alte Autofahrer aus den Niederlanden durfte seine Fahrt erst fortsetzen, nachdem er 900 Euro Strafe gezahlt hatte.

Einem deutschen Autofahrer hätte der Verstoß eine Strafe von 440 Euro plus Verwaltungsgebühr, zwei Punkte in Flensburg sowie zwei Monate Fahrverbot eingebracht. Da ausländischen Fahrern keine Punkte und Fahrverbot auferlegt werden können, verdoppelt sich der Geldbetrag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr