Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mann pinkelt in Main und fällt hinein: Von Polizei gerettet

Notfälle Mann pinkelt in Main und fällt hinein: Von Polizei gerettet

Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag in Offenbach einen Mann aus dem Main geholt, der beim Pinkeln in den Fluss gefallen war. Passanten hatten den Vorfall beobachtet und die Behörden alarmiert, wie die Polizei mittelte.

Voriger Artikel
Zwei Menschen sterben bei Frontalcrash: Ursache unklar
Nächster Artikel
Hessen Mobil warnt vor erhöhtem Unfallrisiko

Ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Offenbach. Der Rettungsdienst versorgte vor Ort den erschöpften 23-Jährigen, der sich an der Uferwand festgehalten hatte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Main-Pinkler soll zuvor mehrere Menschen angepöbelt haben. Ob der 23-Jährige betrunken oder anderweitig berauscht war, konnte nicht abschließend geklärt werden, wie es im Polizeibericht weiter hieß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr