Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mann in Bad Soden-Salmünster gesteht Schuss auf Auto

Kriminalität Mann in Bad Soden-Salmünster gesteht Schuss auf Auto

Ein in Bad Soden-Salmünster im Main-Kinzig-Kreis vorübergehend festgenommener Mann hat gestanden, auf ein geparktes Auto geschossen zu haben. Bei einer Durchsuchung seines Hauses und Grundstücks am Dienstagabend und Mittwoch stellten Beamte eine angebohrte Gaspistole, eine CO2-Waffe, eine Machete, Munition, Schwarzpulver und Geld sicher, wie die Polizei mitteilte.

Bad Soden-Salmünster. Auch zwei Sprengstoffsuchhunde kamen zum Einsatz. Am Dienstagabend hatte ein Spezialeinsatzkommando den 54-Jährigen gestellt. Er soll Anfang August auf das geparkte Auto geschossen haben. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama