Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mann im Pech: Roller kaputt und Drogen weg

Kriminalität Mann im Pech: Roller kaputt und Drogen weg

Schlechter Tag für einen 42-jährigen Mann aus Großkrotzenburg (Mainz-Kinzig-Kreis): Erst ging auf der Autobahn 3 sein Roller kaputt, dann fanden Polizisten auch noch seine Drogen.

Großkrotzenburg/Offenbach. Der am Offenbacher Kreuz auf dem Standstreifen laufende Mann sei der Autobahnpolizei aufgefallen, berichtete die Polizei in Frankfurt am Freitag. Sie hielten ihn an und untersuchten ihn, da er wegen früherer Drogendelikte bekannt war. In seiner Unterhose und seinen Schuhen hatte er über 40 Gramm Amphetamine versteckt. Kurz zuvor am Donnerstagabend war ihm sein Motorroller kaputt gegangen. Er ließ ihn stehen und lief auf dem Standstreifen weiter. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama