Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneefall

Navigation:
Mann bietet Polizei gestohlene Geigen zum Kauf an

Kriminalität Mann bietet Polizei gestohlene Geigen zum Kauf an

Bei einem 19 Jahre alten Mann in Eltville haben Polizeibeamte acht aus einer Schule gestohlene Geigen gefunden. Die Instrumente seien alle mit Schulaufklebern versehen, teilte die Polizei Wiesbaden am Montag mit.

Voriger Artikel
Wedel tritt als Intendant der Hersfelder Festspiele zurück
Nächster Artikel
Tödliche Messerattacke: Angeklagte wollen aussagen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Eltville. Bei einer Durchsuchung vor etwa drei Wochen wegen eines anderen Verdachts hätten Beamte die Geigen entdeckt. Der 19-Jährige habe angegeben, die Instrumente auf dem Müll gefunden zu haben und gerade das Geigenspielen zu lernen. Er habe den Polizisten dreist angeboten, ihnen die Geigen für zehn Euro pro Stück zu verkaufen. Auf das Angebot gingen die Beamten freilich nicht ein, sondern stellten die Geigen ohne Bezahlung vorläufig sicher.

Nach dem Ende der Schulferien bestätigte eine Musiklehrerin der entsprechenden Schule im Rheingau-Taunus-Kreis vergangene Woche, dass die Geigen fehlen würden. Den 19-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen der gestohlenen Instrumente.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr