Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Mann besprüht Fahrer nach Autounfall mit Reizgas

Notfälle Mann besprüht Fahrer nach Autounfall mit Reizgas

Nach einem Verkehrsunfall in Frankfurt hat ein 32-Jähriger einem anderen Autofahrer Reizgas ins Gesicht gesprüht. Gegen ihn werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Frankfurt/Main. Er war am Dienstagabend auf das Auto des 25-Jährigen gefahren, als dieser abbremste. Der 32-Jährige lief zu dem Auto und sprühte mit dem Gas. Die Mitfahrer der beiden konnten die Auseinandersetzung schlichten. Ob der 25-Jährige verletzt wurde, war nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama