Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mangamesse Connichi eröffnet: Schrille Kostüme in Kassel

Freizeit Mangamesse Connichi eröffnet: Schrille Kostüme in Kassel

In seiner 13. Auflage lockt die Manga- und Anime-Messe Connichi an diesem Wochenende wieder Tausende schrill kostümierte Besucher nach Kassel. Die am Freitag eröffnete Veranstaltung gilt als die größte von Fans organisierte Messe ihrer Art in Deutschland.

Voriger Artikel
Schrille Kostüme in Kassel: Mangamesse Connichi eröffnet
Nächster Artikel
Polizei erwischt bei Autobahn-Kontrollen 30 Verdächtige

Die Mangamesse lockte 2014 rund 25 000 Manga-Fans an.

Quelle: Uwe Zucchi

Kassel. Die Veranstalter erwarten eine leichte Steigerung der Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr. 2014 waren 25 000 Manga-Fans nach Kassel gekommen. Viele der Besucher verkleiden sich als japanische Comic- oder Zeichentrickfiguren.

Bis Sonntag können sie in der Stadthalle Kassel Konzerte besuchen und Filme schauen oder an Workshops und Wettbewerben teilnehmen. Im Innenhof des Kongresshauses ist zudem erstmals eine Art japanischer Jahrmarkt geplant: "Der sogenannte Matsurimarkt liegt uns besonders am Herzen", sagte eine Sprecherin. Angeboten werden unter anderem japanisches Essen, ein Bubbletea-Stand, Matcha-Eis und japanische Crêpes.

Die Messe kostet Eintritt. Ein Teil der Angebote könne jedoch auch von Besuchern ohne Ticket wahrgenommen werden, sagte die Sprecherin: "Sie können den Händlerraum besuchen und an einzelnen Workshops teilnehmen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr