Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Luftballon legt S-Bahn-Verkehr in Frankfurt zeitweise lahm

Bahn Luftballon legt S-Bahn-Verkehr in Frankfurt zeitweise lahm

Ein Luftballon in der Oberleitung hat am Dienstag den S-Bahn-Verkehr in der Frankfurter Innenstadt zeitweise zum Erliegen gebracht. Weil es wegen der Metallbeschichtung des Ballons zu einem Kurzschluss kam, mussten am späten Nachmittag an der Station Hauptwache mitten im Berufsverkehr beide Gleise der Tunnelröhre gesperrt werden, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte.

Frankfurt/Main. Zahlreiche S-Bahnen verspäteten sich. Da die Oberleitung nicht ernsthaft beschädigt wurde, konnten die Gleise später nacheinander wieder freigegeben werden. Laut Bundespolizei wird noch ermittelt, wem der Luftballon gehörte. Der Bahn zufolge hätte er nicht in den Bahnhof mitgebracht werden dürfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama