Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Linienbusse auf Kollisionskurs: Drei Leichtverletzte

Unfälle Linienbusse auf Kollisionskurs: Drei Leichtverletzte

Bei der Kollision zweier Linienbusse sind in Kassel drei Fahrgäste leicht verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei waren die Busse am Mittwoch nebeneinander unterwegs, bis der links Fahrende links abbog.

Kassel. Dabei sei das Heck des Gelenkbusses ausgeschwenkt und habe den anderen Bus getroffen. In diesem Fahrzeug erlitten ein 20-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau einen Schock. Ein 24-Jähriger trug eine kleine Platzwunde am Kopf davon. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der 51 Jahre alte Fahrer des mit etwa 40 Menschen besetzten Gelenkbusses und seine Passagiere hatten laut Polizei nichts von dem Aufprall bemerkt. Der 51-Jährige wurde über Funk von dem Unfall informiert. Der Gesamtschaden wurde auf 6500 Euro beziffert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama