Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Lifte abgeschaltet: Wintersportsaison in Willigen zu Ende

Freizeit Lifte abgeschaltet: Wintersportsaison in Willigen zu Ende

In Hessens größtem Skigebiet - in Willingen - ist am Sonntag die Wintersportsaison zu Ende gegangen. Von Montag an werde der Schnee auf den Pisten mit Raupen auseinandergeschoben, die Lifte würden abgeschaltet, sagte ein Sprecher des Skigebiets am Sonntag.

Voriger Artikel
Verletzter bei Brand in osthessischem Flüchtlingsheim
Nächster Artikel
Frühling bleibt in weiter Ferne: Am Mittwoch wieder Regen

Liftbetreiber sind zufrieden mit der Saison.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Willingen/Gersfeld. Rund 100 Ausflügler nutzten am Sonntag noch die letze Gelegenheit, die Hänge hinunterzufahren. "Die Gier nach Schnee ist durch - obwohl die Bedingungen noch sehr schön sind", sagte der Sprecher.

Auch auf der Wasserkuppe in der Rhön ist bald Schluss mit dem Winterspaß. Auf Hessens höchstem Berg (950 Meter) läuft nur noch einer von sieben Liften, wie ein Sprecher in Gersfeld am Samstag sagte. Hessens Skigebiete hatten in diesem Jahr einen guten Winter. Nach Angaben der Liftbetreiber ist die Saison besser verlaufen als im Winter 2013/2014.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr