Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Liebesschloss-Aktion spaltet die Gemüter

Kunst Liebesschloss-Aktion spaltet die Gemüter

Sind Liebesschlösser an Brückengeländern romantisch oder reaktionär? Seit der Aktion einer Künstlergruppe wird in den sozialen Medien heftigst darüber gestritten.

Voriger Artikel
Polizei: Irische Pilgerfahrer sorgen für Aufregung
Nächster Artikel
Schauspieler Markus Majowski kritisiert Fernsehsender

Liebesschlösser hängen am Eisernen Steg in Frankfurt am Main.

Quelle: Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Die "Frankfurter Hauptschule" hat dazu aufgerufen, möglichst viele eiserne Symbole für vermeintlich ewige Beziehungen in einer Galerie abzugeben. Bereits am ersten Tag seien mehrere Hundert Schlösser eingetroffen, sagte Nicholas Warburg, ein Mitglied der etwa zehnköpfigen Gruppe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr