Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Lenkräder und Airbags bei Autoknackern auf der Bestellliste

Kriminalität Lenkräder und Airbags bei Autoknackern auf der Bestellliste

Organisierte Autoknacker haben es in Hessen immer öfter auch auf Lenkräder, Airbags und andere elektronische Teile abgesehen. Die Täter arbeiten meistens auf Bestellung, wie das Polizeipräsidium Westhessen auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur berichtet.

Voriger Artikel
Übermäßiger Medienkonsum macht Medizinern Sorgen
Nächster Artikel
Brand vor Gebetsraum: Fahndungsplakat soll Hinweise liefern

Autotür wird mit Hilfe eines Schraubenziehers geöffnet.

Quelle: Heiko Wolfraum/Archiv

Wiesbaden. Das Verhalten der Autoknacker hat sich den Angaben zufolge in den vergangenen zwei Jahren massiv verändert.

Bei den Tätern handelt es sich nach Einschätzung der Polizei überwiegend um professionelle Banden aus dem osteuropäischen Ausland. Auch der ADAC Hessen-Thüringen beobachtet diesen Trend. Der Ausbau von wertvollen Einzelteilen sei hoch lukrativ und nicht so riskant wie der Diebstahl eines kompletten Fahrzeugs, erklärte ADAC-Technikexperte Piero Scazzi.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr