Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Lebensgefährlicher Messerangriff in Mittelhessen

Kriminalität Lebensgefährlicher Messerangriff in Mittelhessen

Ein 44-jähriger Mann ist bei einer Messerattacke im mittelhessischen Gießen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 39 Jahre alter Verdächtiger wurde noch am Tatort festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten.

Gießen. Gegen den Mann wird nun wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Die Hintergründe für den Angriff vom Montag seien noch unklar. Der 39-Jährige sollte am Dienstag vor den Haftrichter kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama