Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Lebensgefährliche Hammerattacke auf Freundin: Haft für 18-Jährigen

Prozesse Lebensgefährliche Hammerattacke auf Freundin: Haft für 18-Jährigen

Nach einer lebensgefährlichen Hammerattacke auf seine Freundin ist ein 18-Jähriger am Freitag in Frankfurt zu drei Jahren und neun Monaten Jugendstrafe verurteilt worden.

Frankfurt/Main. Das Landgericht sprach ihn in einer nichtöffentlichen Sitzung wegen schwerer Körperverletzung schuldig, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Das Pärchen hatte wegen Trennungsabsichten der Frau Streit bekommen. Der Angeklagte schlug ihr auf den Kopf und verletzte sie so schwer, dass die junge Frau bleibende Beeinträchtigungen davontrug. Gericht und Staatsanwaltschaft rückten vom ursprünglichen Vorwurf des Totschlagsversuchs ab - der Angeklagte hatte unmittelbar nach der Attacke den Rettungsdienst verständigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama