Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lastzug verliert flüssigen Schwefel auf Autobahn

Gefahrenguttransport Lastzug verliert flüssigen Schwefel auf Autobahn

Flüssigen Schwefel hat ein Lastzug auf der Autobahn A7 verloren.

Kassel. Nach Angaben der Polizei vom Montag mussten zwei Rastanlagen gesperrt werden. Der Fahrer hatte auf dem Parkplatz Kassel-West eine Pause eingelegt und nicht bemerkt, dass ein Ventil seines Tankaufliegers undicht war. Während der Pause und auch auf der Weiterfahrt verlor er den Flüssigschwefel, bis ein Autofahrer ihn darauf aufmerksam machte. Der Mann fuhr mit dem Gefahrenguttransport deshalb den Parkplatz Hasselberg-West an. Beide Rastplätze mussten gesperrt werden. Flüssiger Schwefel gilt als entzündlich, es darf nicht auf die Haut kommen oder eingeatmet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama