Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Lastwagen mit Katzenstreu auf A7 in Brand geraten

Unfälle Lastwagen mit Katzenstreu auf A7 in Brand geraten

Ein mit 13 Tonnen Katzenstreu beladener Lastwagen ist am Donnerstag auf der Autobahn 7 nahe Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreis) in Brand geraten. Der Fahrer des Sattelzuges aus Minden (NRW) wurde am Morgen von anderen Verkehrsteilnehmern darauf aufmerksam gemacht, dass sein Anhänger brennt.

Knüllwald. Der Fahrer steuerte den Standstreifen an, versuchte das Feuer zu löschen und koppelte die Zugmaschine ab, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Erst der Feuerwehr gelang es, den brennenden Auflieger zu löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 45 000 Euro. Die Autobahnpolizei Bad Hersfeld vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama