Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Lange Jugendstrafe für Stiche auf Ex-Freund der Schwester

Prozesse Lange Jugendstrafe für Stiche auf Ex-Freund der Schwester

Nach den Stichen auf den Ex-Freund seiner Schwester ist ein 20-Jähriger in Kassel wegen versuchten Totschlags zu einer fünfjährigen Jugendstrafe verurteilt worden.

Kassel. Außerdem muss er 10 000 Euro Schmerzensgeld an sein Opfer bezahlen. Die Richter des Landgerichts zeigten sich am Dienstag überzeugt, dass der 20-Jährige im Sommer 2013 auf den ehemaligen Freund seiner kleinen Schwester einstach und ihn lebensgefährlich verletzte. Die Staatsanwaltschaft hatte im Prozess eine Jugendstrafe wegen versuchten Mordes gefordert. "Die Mordmerkmale ließen sich aber nicht mit absoluter Sicherheit nachweisen", sagte ein Gerichtssprecher nach dem Urteil.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama