Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Landessozialgericht Hessen zieht Bilanz für 2014

Justiz Landessozialgericht Hessen zieht Bilanz für 2014

Streit um Hartz IV macht den Sozialgerichten in Hessen viel Arbeit. Hinzu kommen Verfahren wegen Rente oder Krankenversicherung. Die Bilanz für 2014 wird das Landessozialgericht heute in Darmstadt vorstellen.

Darmstadt. Nach einer Schätzung war damit gerechnet worden, dass bei den sieben Sozialgerichten als erste Instanz die Zahl der neuen Fälle um etwa zwei bis 2,5 Prozent auf schätzungsweise 22 370 Fälle zurückgehen könnte. Beim Landessozialgericht als zweite Instanz wurde eine etwas geringere Abnahme von zwischen 1,5 und 2,0 Prozent erwartet. Im Jahr 2013 waren hier 2191 neue Verfahren eingegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama