Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Landesregierung appelliert am Familientag zur Integration

Familie Landesregierung appelliert am Familientag zur Integration

Auf dem hessischen Familientag in Alsfeld hat die Landesregierung dafür geworben, Zuwanderer in ländlichen Regionen besser zu integrieren. Integration könne nur vor Ort gelingen, sagte der Integrationsbeauftragte Jo Dreiseitel (Grüne) laut Mitteilung von Samstag.

Alsfeld. Er verwies auf das seit 2014 laufende "Wir-Programm", das das Einleben von Zuwanderern auf dem Land fördern soll.

Bei strahlendem Sommerwetter informierten sich zahlreiche Besucher über familienfreundliche Angebote von rund 160 Vereinen, Organisationen und Einrichtungen. In der Alsfelder Altstadt wurden unter anderem kreative und sportliche Mitmachaktionen sowie ein Unterhaltungsprogramm präsentiert.

Mit dem Familientag wollen die Landesregierung und die Karl Kübel Stiftung ein Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit setzen. Der erste hessische Familientag wurde 2002 gefeiert. Seit 2003 wird er alle zwei Jahre ausgerichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama