Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Landesamt: Wasserqualität der Badeseen in Hessen ist gut

Freizeit Landesamt: Wasserqualität der Badeseen in Hessen ist gut

Die Badeseen in Hessen sind sauber. Rund 98 Prozent von ihnen hätten eine gute oder sogar ausgezeichnete Wasserqualität, sagte ein Sprecher des Landesamtes für Umwelt und Geologie (HLUG) am Dienstag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Zwilling ohne Führerschein gibt sich als Bruder aus
Nächster Artikel
Merkwürdiger Geruch: Schule bleibt geschlossen

Ausflügler beobachten bei Oppenheim ein vorbei fahrendes Schiff.

Quelle: Roland Holschneider/Archiv

Wiesbaden. "Damit sind wir besser als letztes Jahr."

Lediglich der Perfstausee im Landkreis Marburg-Biedenkopf weise weiter eine mangelhafte Wasserqualität auf und bleibe deshalb für die diesjährige Badesaison geschlossen. 61 Badeseen mit 65 Badestellen gibt es insgesamt im Land.

In der überwiegenden Zahl kann nun gebadet werden, bis zum 5. Juli werden alle Seen für die Öffentlichkeit freigegeben sein. Die EU-Kommission wird nach Angaben des Sprechers voraussichtlich am 20. Mai ihren offiziellen Bericht über die Wasserqualität der Badeseen bekanntgeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr