Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
LKA-Experten untersuchen Brand auf Campingplatz mit zwei Toten

Brände LKA-Experten untersuchen Brand auf Campingplatz mit zwei Toten

Nach dem tödlichen Feuer auf einem Campingplatz in Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis) gehen die Ermittlungen zur Brandursache weiter. Das hessische Landeskriminalamt ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hanau eingeschaltet.

Langenselbold/Offenbach. Es gebe bislang noch keine Erkenntnisse darüber, was das Feuer in der Gartenlaube ausgelöst haben könnte, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Auch die Identität der beiden gefundenen Leichen sei weiter offen. In dem Häuschen hatten nach  Auskunft von Nachbarn ein 50-Jähriger und seine Lebensgefährtin dauerhaft gewohnt.

Aufschluss erhoffen sich die Ermittler vom Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung, das der Polizei zufolge womöglich erst am Freitag vorliegen könnte. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochen. Zeugen hörten einen Knall und alarmierten die Polizei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama