Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kurhaus Wiesbaden befreit sich vom Schlamm

Wetter Kurhaus Wiesbaden befreit sich vom Schlamm

Nach den Überflutungen durch das heftige Unwetter am vergangenen Freitag befreit sich das Kurhaus Wiesbaden von den Wasser- und Schlammmassen. Rund 1,70 Meter hoch stand das Wasser laut Geschäftsführer Markus Ebel-Waldmann in den Kellern, die Tiefkeller waren sogar ganz geflutet.

Wiesbaden. Neben einem 150 000 Euro teuren Konzertflügel fielen zahlreiche Edelweine den Wassermassen zum Opfer. Büros, Küchen und Möbel sind nicht mehr zu gebrauchen. Wie hoch der Schaden ist, konnte Ebel-Waldmann am Mittwoch noch nicht sagen. Im August soll es wieder Veranstaltungen im Kurhaus geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama