Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kunstwerk von Ai Weiwei für die Grimmwelt in Kassel

Kommunen Kunstwerk von Ai Weiwei für die Grimmwelt in Kassel

Wenige Wochen vor der Eröffnung der Grimmwelt in Kassel ist ein exklusiv dafür gefertigtes Werk des chinesischen Künstlers Ai Weiwei eingetroffen. Das Werk "Colored Roots 2009-2015" besteht aus fünf riesigen, farbig angemalten Wurzeln.

Voriger Artikel
Betrunkener schießt sich ins Bein
Nächster Artikel
Polizei ermittelt nach Leichenfund wegen eines Verbrechens

«Colored Roots 2009-2015» wurde eigens für die Grimm-Welt geschaffen.

Quelle: Uwe Zucchi

Kassel. Es sei verpackt in fünf Kisten angekommen, die jeweils knapp eine halbe Tonne schwer waren, teilte die Stadt Kassel am Montag mit. Beim Auspacken half auch Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD). Ai Weiwei war 2007 bei der Documenta 12 dabei.

Der Künstler hatte 2010 angekündigt, aus enger Verbundenheit zu Kassel ein neues Kunstwerk für die Grimmwelt zu schaffen. Damals hatte Ai Weiwei den Kasseler Bürgerpreises "Glas der Vernunft" erhalten. "Die Beziehung zwischen Kassel und Ai Weiwei ist sehr eng: Die Kasseler haben ihn ins Herz geschlossen", sagte Hilgen.

Die Grimmwelt Kassel, die sich mit dem Leben und Wirken der Märchenerzähler und Sprachforscher Wilhelm und Jacob Grimm auseinandersetzt, soll am 4. September eröffnet werden. Die Arbeit von Ai Weiwei ist eines von drei Werken ehemaliger Documenta-Künstler, die dort zu sehen sein werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr