Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kunstaufträge für neue EZB vergeben - Höhenrettungsübung

Notfälle Kunstaufträge für neue EZB vergeben - Höhenrettungsübung

Kunst von Giuseppe Penone, Nedko Solakov und Liam Gillick wird die neue Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt schmücken. Die drei Künstler haben einen Wettbewerb gewonnen, für den 59 Künstler aus 28 Ländern zur Wahl standen.

Voriger Artikel
Fahnder nehmen zwei mutmaßliche Drogenhändler in Offenbach fest
Nächster Artikel
Kontobetrug und falsche RMV-Fahrscheine - zwei Männer vor Gericht

Feuerwehrleute seilten sich vom Dach des Südturms ab.

Quelle: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Für die drei Kunstwerke gibt die Bank insgesamt 1,25 Millionen Euro aus, wie die EZB am Montag mitteilte. Die Kunstwerke werden an drei Standorten aufgestellt: vor dem Haupteingang, im Erdgeschoss des Hochhauses und im Foyer in der ehemaligen Großmarkthalle.

Am EZB-Neubau begann am Montag die Höhenrettung der Frankfurter Feuerwehr mit einer Reihe von Rettungsübungen. Am ersten Tag wurde die Bergung von Arbeitern aus den Gondeln an der Fassade simuliert. Feuerwehrleute seilten sich zudem vom Dach des 165 Meter hohen Südturms ab. "Alles hat gut funktioniert", sagte eine Sprecherin der dpa. Weitere Übungen sind am 17. und 24. November geplant.

Der Umzug der Mitarbeiter in die beiden Glastürme hatte Anfang des Monats begonnen. Letztlich sollen dort etwa 2600 Menschen arbeiten. Im Dezember soll erstmals der EZB-Rat in der neuen Zentrale tagen, feierlich eröffnet werden soll das Gebäude Anfang 2015.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr