Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Krebsforscherin Fulda führt Ausschuss im Wissenschaftsrat

Hochschulen Krebsforscherin Fulda führt Ausschuss im Wissenschaftsrat

Die Frankfurter Krebsforscherin Simone Fulda ist vom Wissenschaftsrat zur Vorsitzenden des Ausschusses für Forschungsbauten berufen worden. Die 1968 geborene Professorin des Frankfurter Universitätsklinikums übernimmt damit die Nachfolge der Bremer Wissenschaftlerin Antje Boetius.

Frankfurt/Main. Der 2007 eingerichtete Ausschuss ist nach Angaben des Klinikums vom Montag maßgeblich für die Entwicklung der Forschungslandschaft in Deutschland zuständig.

Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der Hochschulen und der Forschung. Er ist damit eines der wichtigsten wissenschaftspolitischen Beratungsgremien in Deutschland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama