Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kranichzug hat begonnen: Bis zu 200 000 Vögel überqueren Hessen

Tiere Kranichzug hat begonnen: Bis zu 200 000 Vögel überqueren Hessen

Mehrere Zehntausend Kraniche erwartet der Naturschutzbund in den kommenden Tagen am Himmel über Hessen. Der Zug der Vögel habe begonnen, sagte der Vogelexperte des Nabu Hessen, Maik Sommerhage, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Vor Gericht verlobt: Zeugin muss nicht aussagen
Nächster Artikel
Hessen und Rheinland-Pfalz sind Spitzenreiter bei Waldanteil

Zur Zeit sind am Himmel Kraniche zu entdecken.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Frankfurt/Main. Die ersten Trupps seien schon in den Süden geflogen. Der Großteil der europäischen Kraniche wähle für seine Reise den schmalen Korridor über Hessen und Teile von Nordrhein-Westfalen, sagte Sommerhage. "Der große Schwung kommt noch."

Insgesamt handele es um bis zu 200 000 Tiere im Jahr. Der Zug der Kraniche beginne Ende September, Nachzügler ließen sich bis in die Weihnachtszeit beobachten.

Die Kraniche fliegen in V-Formationen von 60 bis 200 Tieren. Bei klarem, mildem Wetter brechen die Vögel dem Vogelexperten zufolge von ihren Rastplätzen in Skandinavien und Nordostdeutschland auf, sie machen sich durch lautes Trompeten bemerkbar, die Jungtiere fiepsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr