Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Kongress in Kassel: Gesundheitsamt warnt vor angeblichem Wundermittel

Gesundheit Kongress in Kassel: Gesundheitsamt warnt vor angeblichem Wundermittel

Das Gesundheitsamt Kassel warnt vor dem angeblichen Wundermittel MMS. Das Präparat "Miracle Mineral Supplement" ("Wunder-Mineralienergänzung") sei ein nicht zugelassenes Arzneimittel und könne laut Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zu erheblichen Gesundheitsgefahren führen, teilte die Stadt Kassel am Montag mit.

Kassel. Demnach wirken Inhaltstoffe wie Chlordioxid auf Haut und Schleimhaut je nach Konzentration reizend bis ätzend.

Grund für die Warnung ist ein sogenannter "Spirit of Health"-Kongress, der im April in Kassel stattfinden soll. Auf diesen Kongressen werde für das Produkt geworben. Dies ist aber nach Auffassung der Stadt Kassel ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz. Die Aufforderung, MMS anzuwenden, erfülle den Straftatbestand der Anstiftung zur Körperverletzung. Derzeit gebe es aber keine Möglichkeit, den Vertrag für die Ausrichtung des Kongresses in Kassel zu kündigen, hieß es weiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama