Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Komödie "Im Sommer wohnt er unten" eröffnet 25. Filmkunstfest

Film Komödie "Im Sommer wohnt er unten" eröffnet 25. Filmkunstfest

Das 25. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern wird am 5. Mai mit der Komödie "Im Sommer wohnt er unten" eröffnet. In dem Langfilmdebüt des jungen Wiesbadener Regisseurs Tom Sommerlatte geht es um zwei Brüder mit gegensätzlichen Lebensauffassungen und ihren Aufenthalt im elterlichen Ferienhaus an der französischen Atlantikküste.

Schwerin. Die deutsch-französische Koproduktion stimme auf das diesjährige Filmkunstfest-Gastland Frankreich ein, teilte die veranstaltende Filmland GmbH am Mittwoch mit.  

Sommerlatte war im vergangenen Jahr bereits mit seinem Kurzfilm "Auf den Hund gekommen" beim Schweriner Festival dabei. Er wurde 1985 in Wiesbaden geboren und studierte nach dem Abitur Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama