Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Könige eröffnen Buchmessen-Pavillon

Literatur Könige eröffnen Buchmessen-Pavillon

Der niederländische König Willem-Alexander hat zusammen mit dem belgischen Monarchen Philipp am Dienstagabend offiziell den Pavillon von den Niederlanden und von Flandern auf der Buchmesse in Frankfurt eröffnet.

Voriger Artikel
Evakuierung in Wiesbaden nach Fund von Fliegerbombe
Nächster Artikel
Frankfurter Geschäfte öffnen am Buchmessen-Sonntag

Die Königin Mathilde (l-r), Philippe und der König Willem-Alexander.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Der gemeinsame Kultur- und Sprachraum ist in diesem Jahr Ehrengast der weltweit größten Bücherschau. Bei der Zeremonie tauschten beide Könige Bücher aus ihren Ländern aus, die ins Deutsche übersetzt worden sind.

Zur Buchmesse erscheint auf Deutsch eine Rekordzahl von mehr als 450 Titeln aus dem Niederländischen. Auf der Messe, die am Mittwoch ihre Tore öffnet, werden bis Sonntag mehr als 7000 Aussteller und rund 300 000 Besucher erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr