Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kochversuch mit Folgen: Jugendlicher setzt Omas Küche in Brand

Brände Kochversuch mit Folgen: Jugendlicher setzt Omas Küche in Brand

Er wollte sich im Kochen üben und setzte dabei Omas Küche in Brand: Für einen 16-jährigen Jugendlichen und seine Großmutter aus Brachttal (Main-Kinzig-Kreis) ist der Einsatz am Herd im Krankenhaus zu Ende gegangen.

Brachttal. Der Jugendliche habe versucht, mit Pfanne und Öl etwas zu brutzeln und dabei irgendwie die Küche angesteckt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagabend. Großmutter und Enkel kamen wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Eine Nachbarin erlitt einen Kreislaufzusammenbruch und musste ebenfalls in die Klinik. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden an dem Einfamilienhaus wurde auf 100 000 Euro geschätzt. "Das Haus ist aktuell nicht bewohnbar", sagte der Polizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama