Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Knapp 1000 Schüler beim 1. Hessischen Bläserklassen-Tag

Musik Knapp 1000 Schüler beim 1. Hessischen Bläserklassen-Tag

Knapp 1000 Schüler haben beim 1. Hessischen Bläserklassen-Tag an der Landesmusikakademie ein XXL-Konzert gegeben. "Der Schlosshof ist voll. Und es hat alles hervorragend geklappt.

Voriger Artikel
English Theatre zeigt Reihe zum "amerikanischen Traum"
Nächster Artikel
Polizei verhindert Zugfahrt über Eisenplatte

950 Schülerinnen und Schüler zeigen ihre Freude an der Blasmusik.

Quelle: U. Zucchi

Schlitz. Das gibt uns den Impuls zu einer Neuauflage im nächsten Jahr", sagte der Direktor der Landesmusikakademie Hessen, Lothar Behounek, am Donnerstag in Schlitz. Schloss Hallenburg diente in Schlitz (Vogelsbergkreis) als Begegnungsstätte für die jungen Musiker.

Nicht nur Mittelstufenschüler von rund 30 Bläserklassen und Schulorchestern aus Hessen beteiligten sich, auch Schüler aus Bayern und Niedersachsen reisten an. "Gespielt wurde moderne, symphonische Blasmusik. Mal etwas poppig, mal mit etwas Swing", sagte Behounek. Das XXL-Konzert wurde von dem Schweizer Dirigenten Gilbert Tinner geleitet, der eigens zwei Stücke des Programms komponiert hatte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr