Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Klinik packt Umzugskisten aus

Marburg Klinik packt Umzugskisten aus

Marburger Uniklinikum findet nach Umzug zum normalen Krankenhausbetrieb zurück.

Voriger Artikel
Streit in Darmstadt über Museums-Neubau
Nächster Artikel
Schuss führt zu Cannabis-Plantage

(Archivbild)

Marburg. Nach dem großen Umzug kehrt im Marburger Uniklinikum allmählich der normale Krankenhausalltag wieder ein.

„Alles ist prima gelaufen und es gab eine nahtlose Versorgung der Patienten”, sagte der Sprecher des privatisierten und fusionierten Universitätsklinikums Gießen-Marburg, Frank Steibli, am 28.1. In der kommenden Woche würden nur noch kleinere Arbeiten anstehen und die letzten Kisten ausgepackt.

Vom 24. bis 27.1. waren mehrere hundert Mitarbeiter und Patienten ins Klinikum auf die Lahnberge der mittelhessischen Stadt gezogen. Dort sind künftig fast alle Abteilungen der Uniklinik unter einem Dach vereint.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr