Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Kleintransporter rast in Stauende: A6 wieder freigegeben

Verkehr Kleintransporter rast in Stauende: A6 wieder freigegeben

Ein Kleintransporter ist auf der Autobahn 6 an einem Stauende in einen Lastwagen gerast. Bei dem Unfall am Donnerstag zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen seien zwei Menschen verletzt worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Voriger Artikel
Prozess um Betrug mit Schrottimmobilien: Bewährung möglich
Nächster Artikel
Fischer fordern mehr Unterstützung für Gewässerschutz

Kleintransporter nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 6.

Quelle: R. Priebe

Viernheim/Darmstadt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Bei keinem der Verletzten bestand Lebensgefahr, hieß es in der Nacht zu Freitag.

Die A6 musste in Fahrtrichtung Saarbrücken zunächst voll gesperrt werden und konnte erst nach etwa fünf Stunden wieder komplett freigegeben werden. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr