Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kleinmarkthalle feiert 60 Jahre Jubiläum

Kommunen Kleinmarkthalle feiert 60 Jahre Jubiläum

Die Frankfurter Kleinmarkthalle feiert am kommenden Samstag (24. Mai) 60 Jahre Jubiläum. Neben Musik ist eine Ausstellung über die Geschichte der denkmalgeschützten Halle geplant, die am 29. März 1954 eröffnet worden war.

Voriger Artikel
Geschrumpftes Public Viewing-Angebot bei Fußball-WM
Nächster Artikel
29-Jähriger fährt gegen drei Brückenpfeiler und wird schwer verletzt

Denkmalgeschützte Halle wurde am 29. März 1954 eröffnet.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Die Händler haben die Markthalle mit ihren Spezialitäten aus aller Welt in den vergangenen Jahrzehnten zu einem kulinarischen und touristischen Anziehungspunkt Frankfurts entwickelt.

Derzeit wird untersucht, wie die Technik der denkmalgeschützten Halle im laufenden Betrieb erneuert werden kann. Vor 2016 soll aber nicht mit den Arbeiten begonnen werden. "Mit der aktuellen Sanierungsplanung tun wir alles dafür, dass die Halle auch in den nächsten 60 Jahren das Zentrum der Frankfurter Feinschmecker bleiben wird", versprach Stadtrat Markus Frank (CDU) laut Mitteilung.

Zum Jubiläum bringt die Vertretung der Händler nach eigenen Angaben, einen "Taler" heraus, der wie ein Gutschein eingelöst werden kann. Allerdings macht zunächst nur etwa die Hälfte der mehr als 60 Händler mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr