Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Klamme Kommune bekommt Weihnachtsbaum gespendet

Brauchtum Klamme Kommune bekommt Weihnachtsbaum gespendet

Das hoch verschuldete Hessisch Lichtenau spart sich sogar den Weihnachtsbaum - deswegen haben unbekannte Wohltäter der nordhessischen Kleinstadt nun eine Fichte gespendet.

Hessisch Lichtenau. Vor kurzem hätten sie den vier Meter hohen Baum vor der Kirche aufgestellt, sagte Jens Hellmer von der Stadtverwaltung am Dienstag und bestätigte damit einen Bericht der "HNA". "Auf einmal stand er dort. Vielleicht findet sich noch jemand, der den Baum schmückt", ergänzte Hellmer. Er wisse nicht, wer hinter der Spende stecke, das Engagement sei aber toll. Dass die Sparmaßnahmen jetzt schon vor der Anschaffung eines Weihnachtsbaumes nicht haltmachen, findet Hellmer nicht ungewöhnlich: "Irgendwo muss man mit dem Sparen beginnen und die Grenze ziehen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama